Allgemeine Information

Arbeiten in einem internationalen Workcamp bedeutet, freiwillig an einem Projekt mitzuarbeiten.
Niemand bekommt Geld fuer diese Arbeit. Interesse, Engagement und Selbstinitiative sind wichtige Eigenschaften zur Teilnahme. Ueber diese Hilfeleistungen hinaus bedeutet Workcamp: Begegnung mit anderen Menschen und durch diese eine Begegnung mit anderen Kulturen und Lebensgewohnheiten. Die Vorurteilslosigkeit gegenueber anderen Nationen, ein aktives Mitarbeiten an der Ueberwindung eventuell vorhandener Vorurteile und soziales Verhalten sind Grundvoraussetzungen zur Teilnahme an einem Workcamp.

Teilnahmebedingungen

Zu unseren Workcamps laden wir Jugendliche im Alter von 18 bis 26 Jahren ein. Die Teilnehmergebuehr von 40 Euro beinhaltet Unterkunft und Verpflegung sowie eine Versicherung (Krankheit, Unfall und Haftpflicht). Fuer alle Camps sind deutsche oder englische Sprachkenntnisse notwendig!

Anmeldegebuehren :  40,-Euro,  zu bezahlen bei Ankunft


[HOMEPAGE] [English]